Elektronisches Handrad für CNC Controller & cncGraF


Elektronisches Handrad

Elektronisches Handrad für unsere CNC Controller.

377,31 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Technische Daten


  • Gewicht etwa 400g
  • Masse in mm (B x H x T): 80.3 x 185 x 50.5
  • Kabellänge 5m (auf Wunsch auch länger)
  • NOT-AUS Schalter
  • Kompatibel zu allen aktuellen BOENIGK CNC Controllern und cncGraF 7

Lieferumfang


  • Handrad
  • Verbindungselektronik (NA2)
  • Kabel 5m Standard
  • Kurzanleitung

Beschreibung


Unser elektronisches Handrad wird mittels Kabel direkt am Controller angeschlossen.  Da die Bewegungen der Maschine somit direkt über die Hardwaresteuerung  (ohne PC) erfolgt, entstehen hierbei auch keinerlei Verzögerungen bei der Positionierung der CNC-Maschine.

Alle Aktionen am Handrad werden 1:1 an die Software übergeben.


Die hochwertige Folientastatur des Handrades besitzt 29 Status-LED's.
Durch eine Metallschnappscheibe innerhalb der Tastatur wird jeder Schaltvorgang auch haptisch und akustisch mit einem Klick bestätigt.


Das Handrad hat über 30 Tasten und Regler. Mehrere Standard-Funktionen wie z.B.: Referenzfahrt ausführen, Job starten, Pause, etc. sind fest belegt und können sofort eingesetzt werden. Du unteren 12 Funktionstasten lassen sich über cncGraF mit eigenen Funktionen und Makros belegen.


Das Gehäuse des Handrades ist rundherum abgedichtet und rückseitig zur einfachen Befestigung an der Maschine magnetisch ausgeführt. Das Handrad verfügt über einen eingebauten Not-Aus Schalter.

Funktionen des Handrades


  • Verfahren aller 5 Achsen über einen Drehregler (optischer Endcoder). Die Schrittauflösung ist zwischen 0,1mm oder 0,01mm (einstellbar im cncGraF).
  • Standard Funktionen: Referenzfahrt ausführen, Nullpunkt anfahren, Parkpunkt anfahren, Spindel an/aus, Nullpunkt X/Y/Z setzen, Pumpe an/aus, Job starten,Job fortfahren, Pause, Abbruch.
  • Weitere Funktionen und Makros können an den 12 freien Funktionstasten festgelegt werden. Diese 12 Zusatz-Tasten haben Einschubfenster, die durch den Einsatz von Textstreifen eine individuelle Tasten- und Felderbeschriftung ermöglichen.
  • Die Arbeitsgeschwindigkeit kann während des laufenden Betriebs verändert werden.
  • Ein NOT-AUS Schalter ist vorne am Gehäuse integriert.